Schriftgröße kleiner größer reset
Inhalt vorlesen

Rendsburg

Verein zur Förderung Behinderter Rendsburg und Umgebung e. V.

Durch Zusammenschluss der Ver­eine „Sonderhort Lebenshilfe Rends­burg e. V.“ und „Verein zur Förderung spas­tisch ge­lähm­ter Kin­der und anderer Körper­behin­der­ter e. V. Rendsburg“ wur­­de 1975 der Verein zur För­de­rung Be­hinderter Rendsburg und Umge­bung e. V. ge­gründet.

Neben der Beratung und Infor­ma­tion unserer Mit­glie­der ha­­ben wir uns im Freizeitbereich stark engagiert. Seit nunmehr 30 Jah­­ren unterhalten wir einen Freizeitclub für Behinderte und Nicht­­behinderte. Zurzeit betreuen wir in dem Club vier Schü­ler­­gruppen mit insgesamt 30 Kindern, die einmal wö­chent­lich nach­­mittags gefördert werden. Den Kindern macht es viel Spaß und die Eltern werden gleichzeitig entlastet.

Die erwachsenen behinderten Mitglieder können an mehre­ren Tagen in der Woche an zahlreichen und sehr unterschied­lichen Freizeitaktivitäten teilnehmen. Diese reichen vom Sport über das Theaterspiel bis hin zu Ange­boten mit der Musik­schu­le. Ausflüge in die „Räucherei“ nach Kiel sowie zum Frei­zeit­club Bor­des­holm stoßen bei den Men­schen mit Behin­de­rung im­mer wie­der auf po­sitive Resonanz. Re­gelmäßig werden Wo­chen­­end­­frei­zeiten und so­gar zweimal im Jahr 8-tägige Frei­­zei­ten in Dä­ne­mark angeboten.

Neue Mitglieder, ganz be­son­ders auch junge Fa­m­ilien, sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.