Schriftgröße kleiner größer reset
Inhalt vorlesen

Schleswig-Flensburg

Verein zur Förderung behinderter Menschen im Kreis Schleswig-Flensburg e. V.

Der Ortsverein, eine Organisation zur Selbsthilfe

Der Verein zur Förderung behinderter Menschen wurde 1967 von be­trof­fenen Eltern gegründet. Somit entstand erstmalig die Möglich­keit für viele Eltern sich auszutauschen und zu informieren. Heute sind wir als Betroffene richtige Experten in eigener Sa­che und ver­suchen, durch Beratung und verschiedene Ange­bote Fami­lien mit behinderten Ange­hö­rigen zu unterstützen.

In erster Linie möchten wir natürlich andere Familien mit be­­hin­derten Kindern ansprechen, ihnen Mut ma­chen und un­sere Hil­fe anbieten. Wir wenden uns aber auch an Menschen, die nicht von Behinderung be­trof­fen sind, um aufzuklären, Berüh­rungs­ängste abzubauen und Verständnis zu wecken.

Unsere Angebote im Überblick:

  • Beratungen
  • Unternehmungen
  • Veranstaltungen
  • Familienfreizeiten
  • Therapeutisches Schwimmen
  • Elternstammtisch
  • Nachmittagsgruppe für behinderte Kinder
  • Abendbetreuung für behinderte Jugendliche
  • Familienentlastender Dienst

Durch liebevolle Aufnahme in ihren Familien und durch ge­zielte Förderung versuchen Eltern, ihren be­hin­der­ten Kindern die besten Voraussetzungen für eine gu­te Entwicklung nach ih­ren individuellen Fähigkeiten zu ge­ben. Unterstützt werden sie von Therapeuten, Familie und Freunden.

Wir haben als betroffene Eltern die Erfahrung ge­macht, dass die Mitgliedschaft in einer Selbsthilfegruppe sehr sinnvoll ist. So haben wir die Möglichkeit, uns regel­mäßig zu tref­fen, uns auszutauschen, unsere Sorgen und Nö­te, aber auch un­se­re Er­folge mit­zuteilen. Wir sind im­mer informiert über neueste Er­­kennt­­nisse und Geset­zes­änderungen zum Thema Behinde­rung und ha­ben da­durch schon viel für unsere Kinder er­reicht.