Schriftgröße kleiner größer reset
Inhalt vorlesen

Geschwisterhelden

Ein Projekt, das Brüder und Schwestern von Kindern mit Behinderung stärkt.

Der Alltag mit einem Kind mit Behinderung erfordert manchmal viel Kraft und Zeit, birgt Erschwernisse aber auch Chancen und Möglichkeiten. Dabei sind Geschwisterkinder Herausforderungen und Belastungen ausgesetzt, die Gleichaltrige in dieser Form nicht kennen. So beeinflusst das Aufwachsen mit einem Bruder oder einer Schwester mit Behinderung die Entwicklung der Geschwisterkinder ein Leben lang.

Geschwisterkinder – kleine Helden des Alltags

Das Projekt Geschwisterhelden gibt den Geschwistern Raum und stellt sie mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und Sorgen in den Mittelpunkt. Präventive Gruppenangebote helfen dabei, ihren Weg mit der besonderen Geschwistersituation gut zu meistern.

Unser Angebot basiert auf dem vielfach erprobten Versorgungskonzept des GeschwisterCLUBs, welches vom Institut für Sozialmedizin der Pädiatrie Augsburg, dem Bundesverband Bunter Kreis e.V. und dem Verbund für Geschwister entwickelt wurde. Aufeinander abgestimmte Module fördern die Entwicklung und Stärke der Geschwisterkinder und ermöglichen einen altersübergreifenden Austausch.  

Ergänzend zu den Angeboten für die Geschwisterkinder bieten wir für Eltern Informationsabende und Beratung an.

Unsere Grundhaltung

  • Wir sehen Geschwisterkinder als Experten ihrer eigenen Lebenssituation. So nehmen wir das Kind mit seinem eigenen Erfahrungsschatz und seiner Wahrnehmung der Situation ernst und treten ihm wertschätzend entgegen.
  • Wir bieten Hilfestellungen, Beratung und ggf. einen Perspektivenwechsel an.
  • Die Kinder bringen die Themen, die sie bewegen in die Kurse ein, wenn und wann sie es wollen. Das Thema Behinderung und die besondere Lebenssituation der Geschwisterkinder steht nicht ausschließlich im Vordergrund.

Das Kompetenzteam

Neben der Projektkoordinatorin Miriam Hornung und der Referentin Ute Prange, die die Angebote als Dipl.-Sozialpädagoginnen hauptamtlich leiten, besteht unser Team aus freiberuflich tätigen Mitarbeiter/innen mit viel pädagogischer Erfahrung. Alle Mitarbeiter/innen des Kompetenzteams wurden in einer Schulung zur „Fachkraft für Geschwister“ ausgebildet.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

 

Wir bedanken uns bei den Lions-Clubs und Leos, dass Sie unser Projekt „Geschwisterhelden“ zum Verwendungszweck des 13. Kieler Entenrennens gewählt haben.