Schriftgröße kleiner größer reset
Inhalt vorlesen

Herausforderndes Verhalten bei Kindern mit Behinderung

Verändern, was möglich ist – ein Elternseminar orientiert am „Ich schaff’s“ Programm von Ben Furman

 

Wenn sich Kinder und Jugendliche herausfordernd verhalten, sind nicht nur die Eltern betroffen und gestresst. Auch die Kinder selbst fühlen sich in der Regel nicht wohl. Was kann hier helfen?

Auf der Suche nach Ideen, Antworten und Lösungen veranstaltet der lvkm eine Seminarreihe, die Eltern stärken und den gemeinsamen Austausch ermöglichen soll.

Viele Probleme sind lösbar, wenn neue Fähigkeiten und Haltungen ins Spiel kommen. … aber wie?

  • Wie können die Beteiligten trotz erschwerter Bedingungen neue Fähigkeiten lernen, um im Alltag besser miteinander klarzukommen?
  • Was ist vielleicht doch veränderbar?
  • Welche vorhandenen Stärken und Fähigkeiten der Beteiligten und ihres Umfeldes helfen weiter?
  • Wie könnte man beginnen, das Neue respektvoll, kreativ und motiviert anzuleiten?

Inhaltlich orientiert sich das Elternseminar an dem „Ich schaff`s“ Programm. „Ich schaff’s“ ist ein international verbreitetes lösungsorientiertes Lern- und Arbeitsprogramm. Entwickelt hat es der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Ben Furman mit seinem Team in einem Kinderzentrum in Finnland.

„Ich schaff’s“ hilft Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung, neue Fähigkeiten strukturiert und mit Spaß zu lernen. Mit Hilfe der neuen Fähigkeiten – so der Kerngedanke – können Schwierigkeiten und unpassende Verhaltensweisen gemildert oder ganz bewältigt werden.

Die Veränderung beginnt mit der Hoffnung und der wachsenden Zuversicht der Beteiligten, dass Veränderung möglich ist. Vielleicht nicht einfach, aber doch möglich!

Die Seminarreihe wird durchgeführt von Adelheid Lücke, Sonderpädagogin, Systemische Familientherapeutin sowie Trainerin am Ich schaff`s Institut, München. Links: www.adelheid-luecke.de und www.ichschaffs.de.

Termine:       

Mittwoch, 26.02.2020, 19:30 Uhr

Mittwoch, 25.03.2020, 19:30 Uhr

Mittwoch, 22.04.2020, 19:30 Uhr

Mittwoch, 27.05.2020, 19:30 Uhr

Ort: lvkm-sh, Boninstr. 3-7, 24114 Kiel

Das Angebot richtet sich an Eltern von behinderten Kindern. Aufgrund des komplexen Themas empfehlen wir unbedingt die Teilnahme an allen Veranstaltungen dieser Reihe. Sie können Ihre Teilnahme ab sofort anmelden unter info@lvkm-sh.de oder Tel.: 0431 90889910.