Schriftgröße kleiner größer reset
Inhalt vorlesen

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Der PARITÄTISCHE ist ein Dachverband für Nonprofit-Organisationen, autonome Organisationen und Initiativen der sozialen Arbeit. Der PARITÄTISCHE spiegelt die Vielfalt der Lebensweisen und Gestaltungsmöglichkeiten sozialer Arbeit wider und ist Ausdruck einer lebendigen demokratischen Kultur. In seinem Handeln orientiert er sich an den besonderen Bedin­gungen dieses gesellschaftlichen Bereiches jenseits von Markt und Staat. Sie sind gekennzeichnet durch die Orientierung an Werten und die Entfaltung bürgerschaftlichen Enga­gements.

Der PARITÄTISCHE unterstützt die Selbstbestimmung von Menschen, die als Betreute, Ratsuchende, Patientinnen und Patienten auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Gleichzeitig vertritt er die Interessen ehrenamtlich oder beruflich Tätiger in der sozialen Arbeit. Immer dann, wenn Bürgerinnen und Bürger die Initiative ergreifen, sozialer Not zu begegnen, oder das Miteinander von Menschen zu gestalten, ist der PARITÄTISCHE für sie offen.

Sein Handeln ist geprägt von Autonomie, Vielfalt, Offenheit und Toleranz. Die Gleichheit – die Parität – aller Mitglieder kennzeichnet das Selbstverständnis des Verbandes. Er versteht sich als Solidargemeinschaft unterschiedlichster und eigenständiger Initiativen, Organisationen, Einrichtungen und Verbände, die das breite Spektrum der sozialen Arbeit repräsentieren: von Kita bis Altenpflege, von Familienbildung bis Eingliederungshilfe, von ambulant bis stationär, Jugendhilfe und Psychiatrie.

Der Verband bietet Beratung und Informationen zu allen Bereichen der sozialen Arbeit. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder und der durch sie betreuten Menschen auf allen politischen Ebenen. Beispielsweise in Auseinandersetzungen um neue Gesetzesvorhaben und Verordnungen. Der PARITÄTISCHE gibt Stellungnahmen zu politischen Vorhaben und parlamentarischen Anfragen und nimmt Einfluss auf diese. Er bietet Fort- und Weiterbildung zu allen relevanten Themenbereichen aus seinem Arbeitsfeld an. Dies reicht von fachlich- inhaltlichen Angeboten, über Angebote aus dem Bereich Personalführung bis zu Stärkung des Ehrenamtes auf allen Ebenen.

Der PARITÄTISCHE initiiert und organisiert Projekte und beteiligt sich dadurch am innovativen Wandel der Gesellschaft.