Schriftgröße kleiner größer reset
Inhalt vorlesen
Diagnose Behinderung. Wir helfen.
Detail

Persönliche Zukunftsplanung – eine Möglichkeit, Teilhabe umzusetzen

Datum: 24. Mai 2018 | 19:30 bis 21:30 Uhr
Ort: lvkm-sh, Boninstr. 3 - 7, 24114 Kiel


Persönliche Zukunftsplanung unterstützt Menschen mit Behinderung, ihre persönliche Zukunft im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbst zu gestalten.

Bei der Persönlichen Zukunftsplanung denken Menschen mit und ohne Behinderungen, ihre Familien, Freunde und Fachleute gemeinsam über das Leben einer Person nach. Dabei geht es um Fragen wie: Was ist mir im Leben besonders wichtig, damit es mir gut geht? Wie sieht eine wünschenswerte Zukunft für mich aus? Was sind meine Ziele? Welche Unterstützung benötige ich? Was sind die nächsten Schritte? Wer kann wie helfen?  Es geht also darum herauszufinden, was der Person wichtig ist und für sie wichtig ist, damit es ihr gut geht und sie ihre Fähigkeiten entfalten kann.

Persönliche Zukunftsplanung bietet sich immer dann besonders an, wenn sich im Leben etwas ändern soll, wird oder muss, z.B. bei den Übergängen KiTa – Schule, Schule – Arbeitsplatz oder bei der Veränderung der Wohnform.

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern behinderter Kinder.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Bitte melden Sie sich bis zum 21.05.2018 unter Tel. 0431 90 88 99 10 oder info@lvkm-sh.de an.