Schriftgröße kleiner größer reset
Inhalt vorlesen

Inklusive Weiterbildung in Persönlicher Zukunftsplanung

... startet im Juni 2017 an der Fachschule für Heilpädagogik in Lensahn.

Im Juni 2017 wird in Kooperation mit uns, der Fachschule für Heilpädagogik, dem deutschsprachigen Netzwerk für Persönliche Zukunftsplanung und vielen weiteren Kooperationspartnern ein zweiten Durchgang der inklusiven Weiterbildung in Persönlicher Zukunftsplanung an der Fachschule für Heilpädagogik in Lensahn starten.

Persönliche Zukunftsplanung ist ein wegweisendes Konzept sowie eine Sammlung verschiedenster Methoden und Moderations-Verfahren, um mit Menschen über ihre Zukunft nachzudenken. Es geht darum, eine Vorstellung von einer guten Zukunft zu entwickeln, Ziele zu setzen und diese mit anderen Menschen Schritt für Schritt umzusetzen.

Die Weiterbildung bietet eine praktische Einführung in das personen-zentrierte und sozialräumliche Denken und Handeln, die Methoden der Persönlichen Zukunftsplanung und die Moderation von Unterstützungskreisen.

Die Weiterbildung richtet sich an Menschen mit Behinderungen oder anderen Benachteiligungen, Fach- und Führungskräfte im sozialen Bereich, gesetzliche Betreuer*innen, Hilfeplaner*innen, Lehrer*innen, Berater*innen, und Eltern.

Ein Informationsabend findet am 22. Februar 2017, 18:30 Uhr in der Fachschule für Heilpädagogik, Dr. Julius-Stinde-Str. 4 in Lensahn statt. 

Ausführliche Informationen und die genaue Ausschreibung in Alltagssprache und in Leichter Sprache finden Sie unter http://lensahn.bbs-old.de/index.php/aktuelles-lensahn oder im Folgenden:

Persönliche Zukunftsplanung | Persönliche Zukunftsplanung in leichter Sprache

Flyer Weiterbildung in Persönlicher Zukunftsplanung inkl. Anmeldung

 

Dr. Stefan Doose

Fachschule für Sozial- und Heilpädagogik

Dr.Julius-Stinde-Str. 4

23738 Lensahn

Tel.: 04363 9023-0

E-Mail: stefan.doose@bbs-old.de