Inklusive Freizeitgestaltung für junge Menschen mit Behinderung

Online-Schulungsangebote im Rahmen des Projekts „Barriere - Frei(e) - Zeit gestalten“

Veranstalter:
Landesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Schleswig-Holstein e.V. (lvkm-sh)

Referent*in:
Miriam Hornung, Diplom-Sozialpädagogin und Projektkoordinatorin des lvkm-sh
gemeinsam mit Inklusions-Machern und Akteuren aus der Praxis

Zielgruppe:
Die Schulungsangebote richten sich an haupt- und ehrenamtlich Tätige,
die in Schleswig-Holstein Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche gestalten

Schulungsangebot 1

Behindert ist, wer behindert wird!
Barrierefreie Freizeitangebote planen und umsetzen

Ohne Barrierefreiheit kann eine inklusive Freizeitgestaltung nicht gelingen. Und Barrieren entstehen nicht nur durch bauliche Gegebenheiten, sondern auch bei Zugängen zu Informationen oder in der Kommunikation. Die Schulung geht der Frage nach, wie ein Freizeitangebot so gestaltet werden kann, dass Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung daran teilhaben können.

Termin: Donnerstag, 04.11.2021, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr, online per ZOOM

Schulungsangebot 2

Akzeptanz von Unterschieden - Toleranz für Vielfältigkeit
Bewusstseinsbildung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

In der Kinder- und Jugendarbeit spielt der inklusive Gedanke zunehmend eine wichtige Rolle. Das Ziel, dass alle Kinder und Jugendlichen nach ihren Wünschen und Voraussetzungen gleichermaßen ihre Freizeit gestalten, stellt Anbieter von Freizeitaktivitäten aber auch vor Herausforderungen. Wie also kann Inklusion als Chance begriffen werden? Wie können gemeinsame Erlebnisräume geschaffen und so die Bewusstseinsbildung gefördert werden?

Termin: Donnerstag, 11.11.2021, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr, online per ZOOM

Schulungsangebot 3

Behinderungsbilder – eine Einführung

Das Schulungsangebot bietet einen kompakten Einblick in verschiedene Formen von Behinderung und gibt praktische Tipps für den Umgang. Bereits das Wissen über behinderungsspezifische Verhaltensweisen hilft, Berührungsängste im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung abzubauen und fördert die Partizipation.

Termin: Donnerstag, 18.11.2021, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr, online per ZOOM

Schulungsangebot 4

Leitung einer heterogenen Gruppe - Chancen und Herausforderungen

Die Anleitung einer heterogenen Gruppe erfordert viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl. Es gilt, fachliche Inhalte zu transportieren und gleichzeitig die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern mit ihren Erwartungen und Wünschen miteinzubeziehen. Besondere Fähigkeiten jedes Einzelnen sollen zudem gefördert und wahrgenommen werden. Das Schulungsangebot beschäftigt sich mit der Frage, wie diese Herausforderung gelingen kann und welches Rüstzeug dafür benötigt wird.

Termin: Mittwoch, 24.11.2021, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr, online per ZOOM

Eine Anmeldung zu den unterschiedlichen Schulungsangeboten ist bis spätestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail unter info@lvkm-sh.de oder telefonisch unter 0431 / 90 88 99 -10 möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Teilnahmebescheinigung kann, wenn erwünscht, ausgestellt werden.

Die Schulungsangebote werden als Online-Veranstaltungen per ZOOM durchgeführt. Zur Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprecherfunktion, dies kann ein PC, Tablet oder Smartphone sein. Eine Kamera- und Mikrofonfunktion sind sinnvoll und von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Kurz vor der Veranstaltung senden wir Ihnen per E-Mail einen Link zur Einwahl zu.