Direkt zum Inhalt

Gewitter im Kopf: Epilepsie bei Kindern und Jugendlichen

Ein Kinderkopf ist für eine Untersuchung mit Kabeln vernetzt

Epilepsien sind neurologische Erkrankungen mit einem äußerst vielfältigen Erscheinungsbild. Oft sind sie mit psychosozialen Begleiterkrankungen wie Angststörungen, Depression, AD(H)S oder Autismus verknüpft.

Die Referentin erklärt, was hirnphysiologisch bei einem epileptischen Anfall passiert und zeigt Hinweise zu Behandlungsansätzen und Angebote des Norddeutschen Epilepsiezentrums auf.

Datum der Veranstaltung

Diese Veranstaltung findet am Dienstag, 25. Oktober 2022, von 19:30 bis 21:00 Uhr statt.

Hybride Veranstaltung

lvkm-sh
Boninstr. 3-7,
24114 Kiel

Online
Video-Plattform Zoom

Referentin

PD Dr. Ulla Martens, Diplompsychologin, DRK - Norddeutsches Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich über unser Anmeldeformular online für diese Veranstaltung anmelden.

nach oben