Direkt zum Inhalt
  • Online

Akzeptanz von Unterschieden - Toleranz für Vielfältigkeit Bewusstseinsbildung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

In der Kinder- und Jugendarbeit spielt der inklusive Gedanke zunehmend eine wichtige Rolle. Das Ziel, dass alle Kinder und Jugendlichen nach ihren Wünschen und Voraussetzungen gleichermaßen ihre Freizeit gestalten, stellt Anbieter von Freizeitaktivitäten aber auch vor Herausforderungen. Wie also kann Inklusion als Chance begriffen werden? Wie können gemeinsame Erlebnisräume geschaffen und so die Bewusstseinsbildung gefördert werden?

Datum der Veranstaltung

Diese Veranstaltung findet am Mittwoch, 16. November 2022, von 09:00 bis 10:30 Uhr statt.

Online-Veranstaltung

Online
Video-Plattform Zoom

Referentin

Miriam Hornung, Projektleitung, Diplom-Sozialpädagogin

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich über unser Anmeldeformular online für diese Veranstaltung anmelden.

nach oben